Überwachungskameras mit Ton: Ratgeber

Überwachungskameras mit TonEine Überwachungskamera ist primär dazu da, um einen bestimmten Ort zu überwachen und zu filmen. So ein Gerät wird vor allem deswegen angeschafft, damit man das Sicherheitsgefühl erhöht und im Ernstfall auch beweisbringende Videoaufnahmen hat. Zu einem Video gehört auch der Ton.

Vor allem ältere Überwachungskameras haben Aufnahmen meist ohne Ton getätigt. Das bedeutet, dass man Gespräche oder andere Geräusche im Livestream / Video nicht gehört hat. Wichtige Informationen konnten so also verloren gehen.

Im folgenden Ratgeber präsentieren wir die meistverkauften Überwachungskameras mit Ton.
Außerdem: Unsere Empfehlungen & wichtigste Fakten zum Thema.


Überwachungskameras mit Ton: Top 3 Bestseller

Die Liste wird automatisch aktualisiert.
Falsche Preisangaben möglich.

AngebotBestseller Nr. 1
TP-Link Tapo C200 WLAN IP Kamera Überwachungskamera (Linsenschwenkung- und Neigung, 1080p-Auflösung, 2-Wege-Audio, Nachtsicht zu 9m, bis zu 128 GB lokaler Speicher auf SIM Karte) Weiß
  • Hohe Auflösung - Erfassen Sie jedes Detail in kristallklarer 1080p-Auflösung
  • Erweiterte Nachtansicht - Selbst bei Nacht kann die Kamera eine Sichtweite von bis zu 9 Metern erreichen
  • Sanftes schwenken und neigen - 360° horizontaler Bereich und 114° vertikaler Bereich
AngebotBestseller Nr. 2
Reolink 5MP PTZ Überwachungskamera WLAN Kamera Innen, 355°/50° schwenkbare WiFi IP Kamera mit 3X optischem Zoom, 2,4/5,0 GHz WiFi, Pan Tilt, 2-Wege-Audio, E1 Zoom
  • Funktioniert mit Synology Surveillance Station, Qnap, Nas usw. Lässt sich auch über RTSP steuern
  • Schwenken und Neigen mit Zoom: Diese kabellose Überwachungskamera dreht sich horizontal um 355° und vertikal um...
  • Dualband WLAN: Mit integrierten 2T2R-MIMO-Antennen und Dualband-WLAN Technologie unterstützt diese drahtlose...
Bestseller Nr. 3
【Touchscreen+PIR Wärmesensor】 Tonton Überwachungskamera mit Monitor 4-Kanal 7" Zoll Touchscreen mit Akku 2Stk. 3MP Überwachungskamera Set, 2-Wege-Audio, Aufladbare Batterie, 30M Nachtsicht in Farbe
  • (1) 【4-Kanal 7" Touchbildschirm】: All-in-One 5MP Touchscreen/Netzwerkmonitor mit praktischer &...
  • (2) 【Multisprachige App und PC Software】: Die kostenlose APP ermöglicht Ihnen all Ihre Kameras von überall...
  • (3)【PIR Wärmesensor 】: Bewegungserkennung durch PIR-Sensor und Bildverarbeitung: Automatische...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Überwachungskameras mit Ton: Ratgeber

Überwachungskamera mit Ton

Sind Überwachungskameras mit Audioübertragung heutzutage Standard?

Ja.

Die meisten Überwachungskameras haben heutzutage ein integriertes Mikrofon – vor allem Indoor Überwachungskameras.

Geräte für den Außenbereich sind nicht immer mit einem Mikrofon ausgestattet.

Manchmal gibt es nur einen Anschluss. Dann muss ein separates Mikro dazugekauft werden.

Was bedeutet „2-Wege-Audio“?

Bei vielen Überwachungskameras steht in der Produktbeschreibung „2-Wege-Audio“.

Im Klartext bedeutet das, dass die Überwachungskamera nicht nur Audio aufnehmen – sondern auch wiedergeben kann.

Somit kann der Besitzer der Überwachungskamera über die App oder übers Webinterface auch mit den Menschen vor der Kamera sprechen.

Beispielsweise könnte man so Besuchern (oder dem Paketboten) mitteilen, dass man gerade nicht zuhause ist.

Wie ist die Soundqualität solcher Überwachungskameras?

Das ist natürlich sehr vom verwendeten Gerät abhängig.

Grundsätzlich sollte eine Kamera aber nicht zu weit vom Geschehen aufgestellt werden.

Ist die Kamera zu weit weg, ist eine visuelle Überwachung zwar möglich – Gespräche könnten jedoch vom Umgebungsrauschen überdeckt werden.

Indoor ist die Sache etwas weniger heikel: Hier versteht man Gesprochenes normalerweise ziemlich gut.

Kann man Überwachungskameras ohne Mikrofon nachrüsten?

Vor allem größere Profi-Geräte (zB. manche Instar Überwachungskameras) sind mit mehreren Anschlüssen ausgestattet.

Hier muss nur das passende Überwachungskamera Mikrofon gekauft werden und schon kann man das Gerät nachrüsten.

Entsprechende Mikrofone gibt es in diversen Online-Shops oder direkt beim Hersteller der Kamera.

Tipp: Ein großer Vorteil der Nachrüstung ist, dass das Mikrofon dann meist mit einem Kabel geliefert wird. Es kann also näher am Geschehen befestigt werden. Die Folge: Eine deutlich bessere Audioqualität.

Fazit

Die meisten modernen Überwachungskameras sind mit einem internen Mikrofon ausgestattet.

Die Soundqualität ist gut und sofern das Gerät nicht zu weit weg ist, kann man Gespräche auch gut mitverfolgen.

Eine besondere Funktion ist „2-Wege-Audio“. Hierbei kann man mit den Menschen vor der Kamera kommunizieren.

Kameras ohne Mikrofon können mit entsprechenden Produkten nachgerüstet werden.