Überwachungskamera mit Aufzeichnung – Top 3

Überwachungskamera mit Aufzeichnung: Top 3Überwachungskameras sind prinzipiell dazu da, Geschehnisse im Nachhinein noch einmal anzuschauen und zu analysieren. Zwar gibt es auch Geräte ohne Aufzeichnungsfunktion, wir empfehlen aber trotzdem Cams mit Aufzeichnung. Die Mehrheit der heutigen Überwachungskameras speichert die Aufnahmen sowieso ab. Sie kosten eigentlich kaum mehr als 0-8-15 Produkte ohne dieses wichtige Feature. In diesem Beitrag präsentieren wir dir alles zum Thema Überwachungskamera mit Aufzeichnung. Wir präsentieren die Top 3 Geräte in einer übersichtlichen Liste und erklären, wie eine Überwachungskamera mit Aufzeichnung funktioniert.

Überwachungskamera mit Aufzeichnung: Top 3

AngebotBestseller Nr. 1
KYG mini IP Überwachungskamera mit festplatte TF-Karte/ 720P Sicherheit Nachtsicht Baby/ Alter/ Haustier/ für iPhone , Android und Tablets Grau(nur WIFI)
  • ▶Clever DOG ANDROID/IOS APP. Sie brauchen nur eine Software, auf Ihres Smartphone oder Computer herunterzuladen....
  • ▶HD-BILDQUALITÄT. Die Bildqualität bei allen Lichtverhältnissen ist gut und auch die Bedienung der Kamera...
  • ▶NACHTSICHT-FUNKTION. Durch die Nachtsicht-Funktion kann die Überwachungskamera auch als Babyphone benutzen....
Bestseller Nr. 2
SIEGES Wireless IP Kamera 960P HD , Baby Monitor Camera mit Zweiwege-Audio , Nachtsichtmodus , Alarm Informationen für ein sicheres Zuhause - Unterstützt nicht 5Ghz (Schwarz)
  • HD 960P Überwachungskamera: Die Aufzeichnung erfolgt rund um die Uhr in 960H, inklusive Nachtsichtfunktion. Diese...
  • Effiziente Bewegungserkennung System:Die Bewegungsereignisse korrekt erkannt werden, ein Mail mit einem...
  • Mehrfacher Geräte Zugang: Baby Monitor unterstützt verschiedene intelligente Geräte Zugriff zu gleicher Zeit,...
Bestseller Nr. 3
DIGOO Mini 960P Wlan kamera, Überwachungskamera mit 10 IR-LEDs, SD-Recording, 2-Wege-Kommunikation, Bewegungsverfolgung, 115° Betrachtungswinkel und Nachtsicht Schwarz
  • Die Kameras von DIGOO ist nicht nur optisch schön gestaltet, sie nutzt auch moderne Technik: die Aufzeichnung...
  • Diese Kamera arbeitet selbst bei finsterer Nacht einwandfrei: 10 Infrarot-LEDs sehen auch bei Dunkelheit alles. Und...
  • Aufnahme-Start manuell, zeitgesteuert oder durch Bewegungserkennung, Bewegungsmelder für automatisches...

Noch mehr Bestseller in der Kategorie „Überwachungskamera mit Aufzeichnung“ bei Amazon.

Wie funktioniert eine Überwachungskamera mit Aufzeichnung? Welche Arten gibt es?

Die günstigsten Überwachungskameras nehmen ein Livebild auf und senden es direkt an den Benutzer (zB. per Wlan). Diese haben keine Aufzeichnung. Somit wird kein Bild zwischengespeichert und man kann sich nicht ansehen, was gestern passiert ist. Überwachungskameras mit Aufzeichnung hingegen speichern Videos oder Bilder ab. Je nachdem, wieviel Speicherplatz zur Verfügung steht, kann man sich dann beispielsweise ansehen, was vor einpaar Tagen um 3:30 in der Nacht vor dem Haus passiert ist.

Ein wichtiger Punkt hierbei ist die Bewegungserkennung: Kameras mit Motion-Sensor können so konfiguriert werden, dass nur dann aufgenommen wird, wenn sich etwas im Aufnahmebereich bewegt. Mit dieser Technik kann enorm viel Speicherplatz gespart werden, schließlich speichert das Gerät nur die wichtigen Momente ab. Unsere oben gennanten Top 3 Geräte verfügen alle über Bewegungserkennung, bzw. über einen Bewegungsmelder. Wir empfehlen definitiv den Kauf einer Motion-Detect Kamera, wenn du Bilder und Videos aufzeichnen möchtest. Ohne Motion-Detect ist deine SD-Karte oder dein FTP-Server ziemlich schnell voll!

Aufzeichnung auf SD-Karte

Der einfachste und unkomplizierteste Weg ist die Aufzeichnung auf SD-Karte. Die meisten Cams unterstützen diese Art von Haus aus. Hierbei ist wichtig, dass du die passende SD-Karte für das Gerät kaufst. Außerdem musst du kontrollieren, ob dein Computer einen passenden Kartenleser hat, mit dem die Daten von der Karte kopiert werden können.

Praktischerweise haben viele Überwachungskameras bereits eine SD-Karte integriert und man muss keine separate kaufen. Außerdem kann man mit den meisten Webinterfaces (zB. mit dem Instar Webinterface) direkt auf die SD-Karte der Kamera zugreifen. Dann muss man nicht erst zur Kamera gehen und die SD-Karte rausholen. Eine weitere Möglichkeit ist der Zugriff auf die SD-Karte per FTP.

Aufzeichnung auf FTP-Server

Für diese Art der Aufzeichnung benötigst du einen FTP-Server. Einen FTP-Server kann man online bei einem Webhoster mieten. Nach abgeschlossener Konfiguration sendet die Überwachungskamera ihre Aufzeichnungen automatisch an den Online-Server. Der Vorteil hierbei ist, dass die Daten sofort verfügbar sind und du von überall auf der Welt darauf zugreifen kannst.

Man kann einen FTP-Server jedoch auch auf einem alten Computer oder Laptop im eigenen Haushalt einrichten. Dazu sind keine neuen Hardwareanschaffungen nötig. Das einzige was man braucht, ist ein funktionierender PC mit Netzwerkanschluss. Auf diesen PC installiert man dann eine FTP-Serversoftware (zB. FileZilla Server).

Überwachungskamera mit Cloud

Manche Hersteller haben eine eigene „Cloud“ für die Aufzeichnungen entwickelt. Die Installation geht sehr schnell vonstatten, es fallen meist jedoch monatliche Gebühren an. Für die Cloud gibt es dann passende Apps für alle Geräte und du kannst von jedem Ort der Welt auf deine Aufnahmen zugreifen. Die Apps können dich in Echtzeit benachrichtigen, wenn sich auf einer der Kameras etwas bewegt und mit einem Klick bist du live dabei.

Cloudservices werden immer beliebter, denn sie sind sehr einfach einzurichten und die Daten sind wirklich sicher. Auch wenn der Überwachungskamera etwas passiert, sind die Daten bereits irgendwo anders in der Cloud und du kannst trotzdem auf sie zugreifen.

Aufzeichnung bei Bewegung

Wie bereits oben erwähnt, sind Überwachungskameras mit Bewegungserkennung sehr praktisch. Diese schiessen automatisch Fotos oder machen ein Video, wenn Bewegung im Bild erkannt wird. In den Einstellungen der Überwachungskameras lässt sich normalerweise ganz genau einstellen, wie lange die Kamera filmen soll oder wie viele Fotos geschossen werden.

In unseren Tests mit verschiedenen Überwachungskameras funktionierte das sehr gut, es gab jedoch sehr oft Fehlalarme – zB. wenn sich die Belichtung verändert hat oder der Wind die Blätter aufgewirbelt hat. Doch auch dafür gibt es eine Lösung: Viele Hersteller bieten neben der digitalen Bewegungserkennung (also Erkennung von Veränderungen im Bild) auch einen separaten Bewegungsmelder an.

Dieser wird an die Cam angeschlossen und sobald der Bewegung erkennt, sendet er ein Signal und die Überwachungskamera beginnt mit der Aufzeichnung. Mit so einem Bewegungsmelder werden Fehlerkennungen effektiv vermieden.

Empfehlenswerte Überwachungskameras mit Aufzeichnung

Bei WlanKamera24.net hatten wir bereits oft die Möglichkeit, Überwachungskameras im Hands-On zu testen. Hier findest du zwei top Geräte in der Kategorie „Überwachungskamera mit Aufzeichnung“.

Instar IN-5907HD Outdoor Überwachungskamera

Instar IN-5907HD im EinsatzBei der IN-5907HD handelt es sich um ein großes, robustes Gerät für den Outdoor-Einsatz. Die Überwachungskamera nimmt mit 720p auf und bietet auch Nachts dank Infrarot eine weite und detaillierte Sicht. Die Überwachungskamera kann Bewegung erkennen und dann Bilder, bzw. Videos speichern. Im übersichtlichen Instar Webinterface können Bereiche definiert werden, die die Kamera überwachen soll. Sobald sich etwas bewegt „schnappt“ die Kamera dann zu und beginnt mit der Aufzeichnung.

In unseren Tests funktionierte das sehr gut, es gab jedoch auch einige Fehlalarme. Dann empfiehlt es sich, die Sensivität (kann auch im Menü konfiguriert werden) niedriger zu stellen oder gleich auf einen separaten Bewegungsmelder umzusteigen. Dieser kann einfach mit der Cam verbunden werden.

In unserem Testbericht erfährst du alles zur robusten Outdoor Überwachungskamera >>

HiKam S5 mini Indoor Überwachungskamera

Die HiKam S5 mini ist der Topseller in der Kategorie Indoor Wlan Kamera. Sie ist tatsächlich sehr günstig und bietet trotzdem viele verschiedene Funktionen, zB. Bewegungserkennung. Die Überwachungskamera nimmt mit 720p auf, hat ein Webinterface und eine Smartphone App und ist bereits von Haus aus mit einem Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet. Damit kann man sie sehr gut als Gegensprechanlage verwenden.

Auch bei der HiKam S5 mini funktioniert die Aufzeichnung und Bewegungserkennung wie bei der IN-5907HD. Trotz der genauen Einstellungsmöglichkeiten gibt es manchmal jedoch auch Fehlalarme.

In unserer Produktvorstellung erfährst du alles zur HiKam S5 mini >>


Nahezu jede Überwachungskamera ist heutzutage mit einer Aufzeichnungstechnik ausgestattet. Du hast also eine sehr große Auswahl. Wenn du auf dieser Seite noch immer nichts gefunden hast, empfehlen wir dir einen Blick in eine unserer Bestenlisten (Outdoor & Indoor) oder du siehst dir die Liste der aktuell meistverkauften Überwachungskameras an.