Die Überwachungskamera, die Menschen erkennt: Netatmo Presence

Netatmo PresenceNormalerweise testen und vergleichen wir bei WlanKamera24.net herkömmliche Überwachungskameras. Dieser Beitrag handelt jedoch von einem etwas ungewöhnlicheren Gadget: Netatmo Presence. Zwar handelt es sich bei Netatmo Presence im herkömmlichen Sinne auch um eine Überwachungskamera, aber sie hat ein Alleinstellungsmerkmal: Das Gerät erkennt, was sich vor der Linse befindet – Menschen, Autos und sogar Tiere.

Netatmo Presence Preisvergleich

Was kann Netatmo Presence?

Das Gadget bringt zahlreiche Vorteile mit sich:

  • Benachrichtigungen mit Informationen
    Eine normale Überwachungskamera kann zwar auch Push-Notifications senden, diese bestehen jedoch meist nur aus den Worten „Bewegung erkannt“. Bei Presence sehen die Benachrichtigungen so aus: „Person in der Einfahrt erkannt“ oder „Auto vor dem Haus“.
  • Intelligentes Licht
    Das eingebaute Licht über der Kamera kann beispielsweise so konfiguriert werden, dass es nur dann automatisch angeht, wenn eine Person erkannt wird. Im Gerät ist übrigens auch ein Infrarotlicht eingebaut (diskrete Überwachung).
  • Viele Konfigurationsmöglichkeiten
    Dank der intuitiven Netatmo-App kann man alles personalisieren – von der Erkennung bis zu den Notifications.
  • Unser Lieblingsfeature: Die Time-Lapse-Funktion
    Da die Kamera nur dann aufnimmt, wenn sie Bewegung erkennt, bietet die Netatmo-App eine coole Funktion: Presence Time-Lapse. Damit kann man sich den vergangenen Tag mit allen wichtigen Ereignissen in einer Minute ansehen. Unter dem Timelapse-Video befindet sich außerdem eine Zeitleiste, die alle wichtigen Ereignisse anzeigt.

Die Hardware ist sicherlich keine neue Innovation, Netatmo hat der Netatmo Presence jedoch eine extrem leistungsfähige Software beschert. Mit der passenden App kann man wirklich alle Einstellungen so konfigurieren, wie man möchte.

Netatmo Presence ist mit IFTTT kompatibel

IFTTTIFTTT ist eine App, mit der man sein Zuhause noch intelligenter machen kann, denn über IFTTT können Smart Home Geräte verschiedener Hersteller miteinander verbunden werden. Der Name ist Programm: „IFTTT – If this then that“. Man kann mit der App also kleine Automatisierungskommandos erstellen, die ausgeführt werden, wenn etwas passiert.

Beispiel: „Wenn Netatmo Presence ein Auto erkennt, sende mir eine Benachrichtigung ans Handy.“
Beispiel 2: „Wenn Netatmo Presence eine Person erkennt, schalte alle LED-Lichter auf rot.“

Die Möglichkeiten sind unendlich. Mehr Infos zum Gerät bei Amazon.de

Mit Netatmo zum Smart Home

Das Unternehmen, welches sich auf intelligente Lösungen für die eigenen vier Wände spezialisiert hat, bietet viele Gadgets für ein smartes Zuhause. Neben Netatmo Presence bietet Netatmo auch eine Kamera für den Indoor-Bereich an: Netatmo Welcome. Mit weiteren Netatmo-Gadgets kann man Zuhause beispielsweise die Wetterbedingungen messen, den Energieverbrauch kontrollieren und für eine gute Luftqualität sorgen.

Netatmo Presence mit Hintergrund