Fenster sichern: 6 Tipps für die Sicherung der Fenster (Sicheres Haus #2)

Nachdem der letzte Beitrag von der Sicherung der Terrassentüre handelt, zeigen wir heute wie man die Fenster sichern sollte. Die Fenstersicherung sollte man nicht unterschätzen, vor allem wenn man selber in einem Eigentumshaus wohnt oder eine Wohnung im Erdgeschoss hat. Ungesicherte Fenster stellen für Einbrecher keine große Hürde dar.

Dieser Beitrag ist Teil der Artikelserie „Sicheres Haus“.

Sicheres Haus – Alle Beiträge: 

Fenster sichern


6 Tipps: Fenster sichern

1. Abschließbare Fenstergriffe anbringen

Fenster sichern: FensterschlossAbschließbare Fenstergriffe können auch nachträglich ans Fenster montiert werden und haben den Vorteil, dass Fenster damit komplett abgesperrt werden. Beim Kauf sollte man jedoch darauf achten, dass das Schloss das Fenster mit dem Rahmen (in manchen Fällen auch mit der Wand) verbindet. So ist das Fenster auch widerstandsfähiger gegen Einbrüche.

Im Bild: CAL DOUBLEX XL Fenstersicherung mit Einbruchschutz

>> Fensterschlösser bei Amazon.de >>

2. Fenster nie gekippt lassen, wenn man außer Haus ist

Ein Irrtum, der in der Bevölkerung noch immer weit verbreitet ist: Ein gekipptes Fenster ist sicherer als ein offenes Fenster. Falsch! Gekippte Fenster können von Profis in nicht einmal einer Minute aufgemacht werden. Es macht gar keinen Unterschied ob das Fenster ganz geöffnet oder nur gekippt ist. Deswegen sollte man die Fenster immer zumachen (und, falls möglich, abschließen), wenn man das Haus verlässt.

3. Fenster mit Pilzkopfbeschlägen einbauen

fenster-sichern-beste-tippsDieser Tipp ist für all jene geeignet, die bereit sind, die Fenster komplett umzutauschen. Fenster mit Pilzkopfbeschlägen verhindern das Aufbrechen/Aufhebeln durch Einbrecher, da sie an allen Seiten gesichert sind. Normale Fenster sind nur an der Schlossseite gesichert und in Nullkommanichts aufgehebelt.

4. Einbrecher mit dem Fensteralarm verjagen

criminalEin ähnliches System für Türen haben wir schon im Beitrag über Terrassentüren vorgestellt: Der Fensteralarm ist ein kleines Gerät, dass in vielen Fällen aussieht wie ein Rauchmelder und auf der Oberseite des Fensters montiert wird.

Wenn jemand stark am Fenster rüttelt oder gar versucht, es auszuhebeln, ertönt ein extrem lauter Alarm. Die unscheinbaren Geräte können 120dB laut werden – das ist so, als würde ein Flugzeug starten. Das weckt sicher nicht nur die Hausbesitzer – auch die Einbrecher werden jetzt lieber verschwinden.

Angebot
[4 Stück]WER Fensteralarm Glasbruchalarm Mini-Alarmanlage mit lautem 100dB Alarm und Erschütterungssensor - Moderne und ultra-dünnen Design Kompatibel für jeden Fenster/Tür/Auto - Modell SE-0106
  • Entdeckt WINDOW Vibration - sofort alarmiert Sie einer möglichen Unterbrechung mit lautem 100 dB Alarm und mit...
  • Vibration Trigger-Technologie - Integrierter Vibrationssensor perfekt abgestimmt - erlischt nicht in regen, Wind...
  • Einzigartige Ultra-dünn Design - Perfekt für jedes Fenster (einschließlich Schiebefenster ) in Ihrem Haus,...

Letzte Aktualisierung am 15.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

5. Haus beleuchten

Einbrecher fühlen sich vor allem in der Dunkelheit wohl, denn dort haben sie nichts zu befürchten. Für Erdgeschosswohnungen und Eigentumshäuser empfehlen wir die Beleuchtung des Grundstücks. Das kann zB. mit kleinen LEDs oder Solar-Leuchten geschehen, die tagsüber aufgeladen werden und nachts leuchten. Je mehr dieser kleinen Lichtquellen man hat, desto abschreckender wirkt das Grundstück für Diebe.

6. Fensterfolie verwenden

Fensterfolie kann ans Glas aufgeklebt werden und ist sehr zäh. Auch wenn ein Einbrecher es schaffen sollte, das Glas zu zertrümmern, wird die Folie die Splitter zusammenhalten. Somit wird die Dauer des Einbruchs erheblich verlängert und die Chance, dass die Einbrecher ertappt werden oder von selbst verschwinden, erhöht.

reer 7152 - Splitterschutzfolie
  • Reer Splitterschutzfolie, 1 St

Letzte Aktualisierung am 15.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Letzter Artikel zum Thema „Sicheres Haus“: Terrassentür sichern (7 Tipps)
Stay tuned:
 In den kommenden Tagen folgt der nächste Beitrag zum Thema „Sicheres Haus“.