Wärmebildkamera Jagd – Bestseller

Wärmebildkamera für die Jagd: BeitragslogoWärmebildkameras eignen sich sehr gut für die Jagd, denn man bekommt mit ihnen im Dunkeln eine klare Sicht und erkennt Tiere sofort. Eine Wärmebildkamera wendet das Verfahren der Thermografie an. Hierbei wird mit speziellen Sensoren die Wärmestrahlung von Objekten und Lebewesen erkannt und für das menschliche Auge sichtbar gemacht.

Im Grunde genommen unterscheidet sich eine Wärmebildkamera von einer normalen Kamera nur dadurch, dass die Sensoren anstatt der für Menschen sichtbaren Wellenlänge das infrarote Spektrum aufzeichnen. So wird die Wärmestrahlung sichtbar.

☞ Schon gesehen? In diesem YouTube-Video kannst du dir ansehen, wie das Leben aussehen würde, wenn wir alle Wärmebildaugen hätten.

Quelle des Beitragsbildes: Jarek Tuszynski / CC-BY-SA-3.0


Wärmebildkameras für die Jagd: Top 5 Bestseller

In der folgenden Liste siehst du die aktuellen Top 5 Bestseller in der Kategorie „Wärmebildkamera Jagd“ bei Amazon.de. Obwohl die Liste automatisch aktualisiert wird, kann es zu falschen Preisangaben kommen. Mehr Details zum Produkt: Klick auf „Bei Amazon kaufen“.

Bestseller Nr. 1
Seek Thermal RevealXR Tragbare Wärmebildkamera mit Erweiterter Sichtweite und Integriertem Hochleistungs-LED-Licht mit 300 Lumen - Camo
  • Handlich und tragbar, die RevealXR liefert kraftvolle Wärmebildtechnik mit erweiterter Sichtweite zum...
  • 206 x 156 Thermal Sensor erkennt Wärme aus bis zu 275m, funktioniert bei völliger Dunkelheit und bei schlechten...
  • RevealXR Wärmebildkamera ist wasserbeständig, stoßfest und hat ein integriertes kraftvolles LED-Licht mit 300...
Bestseller Nr. 2
Newton NV4x50 Vivid Nachtsichtgerät Stativgewinde 4-fache Vergrößerung 50mm Objektiv zum Außeneinsatz
  • 4-fache Vergrößerung mit Restlichtverstärker und IR-Aufheller
  • 500-fache Restlichtverstärkung, Nachtsichtgerät Generation 1
  • Durchmesser der Objektivlinse: 50mm, Trennschärfe, Lienien/mm: 36
Bestseller Nr. 3
Wärmebildkamera Quantum Lite XQ23V Wärmebildgerät /Nachtsichtgerät thermal image
  • Wärmebildkamera Quantum Lite XQ23V
  • Beobachtungdistanz m (Objekt 1,7 m): 800
  • Objektiv: F23/1.4
AngebotBestseller Nr. 4
Rongland NV760-D3+ PROFESSIONELLE DIGITALE NACHTSICHTGERÄT & VOLLFARB-KAMERA (MONOKULAR UMFANG) - Neues Modell ab Nov. 2016 mit wiederaufladbaren Batterien mit Schutzschaltung - Gen. 2 Vergleichbare Bildqualität - Breit Tageslicht- und Nachtbetrieb - Automatische IR-Beleuchtung - Foto-und Video auf 8GB SD-Karte, Video-Out für TV, Computer oder Überwachungssysteme, Stativ-Sockel & Zubehör Schiene, Tragetasche, Super Vergrößerung 7x60mm - Revision D3+
  • Neue D3+ Modell (Nov. 2016) mit einer mehr ästhetischeren Anzeige, Soft-Touch-Power-Taste, neue...
  • 36 Monate der unbedingten Garantie (nur vom Outlet Shop UK). ES FUNKTIONIERT AUCH IM TAGESLICHT!...
  • Sehr stilvoll, aber WETTERFEST und mit robustem Gummi-Oberflächenschutz. Es kann an andere Geräte über WEAVER...
Bestseller Nr. 5
LEUPOLD LTO TRACKER JAGD WÄRMEBILDKAMERA, THERMOKAMERA, THERMALKAMERA – 172830
  • Erfassungsreichweite bis 550m, 6x Vergrößerung mit fixiertem Fokus, Aufladezeit weniger als 3 Sekunden, Gewicht...
  • Bauart: Jagd Wärmebildkamera, Länge nur 14cm
  • Bildschirm Diagonale 3cm, Sichtfeld 21 Grad

Zu wenig? Mehr Produkte in der Kategorie Überwachungskamera Jagd findest du direkt bei Amazon.de.

Genaue Funktionsweise einer Wärmebildkamera

Kehren wir noch einmal zur Technik eines solchen Gerätes zurück: Wärmebildkameras werden meist vom Militär oder von Jägern verwendet. Sie sind dazu da, Lebewesen auch nachts oder im Gebüsch schnell zu erkennen.

Im Gegensatz zu anderen Kameraarten erkennen Wärmebildkameras die ausstrahlende Wärme von Objekten. Dazu wird der Spektralbereich zwischen 3,5 – 15 µm aufgezeichnet.

Da auch die Luft eine gewisse Wärmestrahlung besitzt, kann das Bild auf längeren Distanzen dadurch gestört werden.

Würde sich beispielsweise ein ganz weißer Eisbär auf einer weißen Eisscholle befinden, würde man ihn mit dem menschlichen Auge nur schwer erkennen. Auf dem Bildschirm der Wärmekamera wäre er sofort sehr genau erkennbar, da der Temperaturunterschied zwischen Eisscholle und Eisbär dargestellt wird.

Vor- und Nachteile von Jagd-Wärmebildkameras

Vorteile

  • Man kann sich weit weg vom Tier befinden und sieht trotzdem noch ganz genau, was passiert.
  • Wärmebildkameras funktionieren auch bei vollständiger Dunkelheit.
  • Mit der integrierten Temperaturüberwachung kann bei großen Oberflächen die Temperatur gemessen werden.
  • Gute Geräte gibt es bereits ab 100€ aufwärts.

Nachteile

  • Generell sehr schlechte Auflösung.
  • Tagsüber sind Wärmebildkameras wegen der Sonneneinstrahlung sehr fehleranfällig.
  • Schnee, Regen und Wind können für Verzerrungen in der Temperaturdarstellung sorgen.

Fazit: Diese Geräte bieten im Vergleich zu herkömmlichen Kameras einige Vor-, aber auch Nachteile. Vor allem in der Dunkelheit und für die Jagd sind sie aber die bessere Wahl, da man mit einer normalen Kamera so viel sieht wie mit dem bloßen Auge: Nichts.

Wo werden die Kameras eingesetzt?

Neben der Jagd gibt es noch viele andere Einsatzzwecke.

Unter anderem werden diese Geräte von der Feuerwehr verwendet, um Brandherde und Glutnester zu finden.

Auch das Militär verwendet Wärmebildkameras. Diese werden bei der Suche nach Personen auf der Unterseite des Helikopters montiert und der Pilot kann auch in der Dunkelheit sehen, was auf dem Boden vor sich geht.

☞ Wusstest du schon? Eigentlich wurden die ersten Kameras mit Wärmeerkennung für den Krieg zwischen Süd- und Nordkorea hergestellt. Heute, mehr als 50 Jahre später, kann sich jeder so eine Kamera kaufen.